Aktuelle Meldungen

Bitte gehen Sie am 14. Oktober wählen!

Informationen rund um die Landtags- und Bezirkswahlen

Der Countdown läuft: Am 14. Oktober finden die Landtags- und Bezirkswahlen. Die Wahllokale sind an diesem Tag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wahlberechtigt sind alle deutschen Staatsbürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in Bayern (für die Landtagswahl) bzw. im Regierungsbezirk Niederbayern (für die Bezirkswahl) ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung, haben oder sich sonst gewöhnlich in Bayern bzw. im Regierungsbezirk aufhalten.

Im Landkreis Kelheim dürfen bei dieser Wahl ca. 88.000 Bürgerinnen und Bürger an der Landtags- und Bezirkswahl teilnehmen.

Lesen Sie mehr

Wer wird gewählt?

Der Landtag besteht aus 180 Abgeordneten und wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Zahl der Abgeordneten kann sich durch Überhang- und Ausgleichsmandate erhöhen.

In Bayern werden 91 Abgeordnete in den Stimmkreisen direkt gewählt, die restlichen 89 Abgeordneten werden aus den Wahlkreislisten gewählt. 18 Abgeordnete entfallen dabei auf den Wahlkreis Niederbayern.

Der Landtag ist als Volksvertretung ein zentrales Verfassungsorgan des Freistaates Bayern und wirkt u. a. bei der Regierungsbildung mit. Weitere Aufgaben sind die Gesetzgebung sowie die Kontrolle von Regierung und Verwaltung.

Zusammen mit der Landtagswahl finden in Bayern auch die Wahlen für die sieben bayerischen Bezirkstage statt. Der Bezirkstag Niederbayern besteht aus 18 Bezirksräten, die (wie bei der Landtagswahl) zur Hälfte direkt in den Stimmkreisen, zur anderen Hälfte über die Wahlkreislisten gewählt werden. Die Bezirke erfüllen jedoch nicht Aufgaben der Staatstätigkeit, sondern sind kommunale Körperschaften mit dem Recht, die eigenen Angelegenheiten selbst zu regeln und sind damit die „dritte kommunale Ebene“ in Bayern. Sie erledigen die kommunalen Aufgaben, welche die Gemeinden und Landkreise aufgrund des Einzugsbereichs und des Finanzrahmens nicht alleine bewältigen können (z. B. Gesundheitswesen, Sozialwesen usw.).

Wie wähle ich?

In Bayern gibt es sieben Wahlkreise; jeder Regierungsbezirk bildet einen Wahlkreis.

Diese Wahlkreise sind wiederum in Stimmkreise eingeteilt. Stimmkreise sind die Landkreise und kreisfreien Städte bzw., davon abweichend, „räumlich zusammenhängende Stimmkreise“. In Bayern gibt es insgesamt 91 Stimmkreise. Der Stimmkreis 203 Kelheim besteht aus dem Landkreis Kelheim.

Jedermann kann Briefwahlunterlagen beantragen. Diese werden automatisch mit dem Wahlschein versandt. Die Briefwahlunterlagen dürfen nunmehr auch von jedem Wahlberechtigten nach Vorlage einer Vollmacht in der Gemeinde abgeholt werden; ein Bevollmächtigter darf jedoch nur maximal vier Wahlberechtigte vertreten.

Sowohl bei der Landtagswahl als auch bei der Bezirkswahl hat jeder Wähler zwei Stimmen – eine Erststimme (kleiner Stimmzettel) und eine Zweitstimme (großer Stimmzettel).

Mit der Erststimme wird ein Bewerber oder eine Bewerberin einer Partei oder Wählergruppe für den Stimmkreis Kelheim gewählt. Diesen Bewerber/in nennt man „Direktkandidat/in“. Der Wähler kann den Kandidaten wählen, zu dem er einen persönlichen, direkten Bezug hat. Gewählt ist der Bewerber, der die meisten Stimmen hat.

Mit der Zweitstimme wird ein Bewerber oder eine Bewerberin einer Partei oder Wählergruppe auf der Wahlkreisliste gewählt. Der Wähler kann seine Stimme auf der Wahlkreisliste aber auch nur einer bestimmten Partei oder Wählergruppe geben. In diesem Fall wird auf die Möglichkeit, Einfluss auf die von der Partei/Wählergruppe vorgegebene Reihenfolge der Kandidaten zu nehmen, verzichtet.

Den Wahlvorschlägen, auf die bei der Landtagswahl nicht mindestens 5 % der insgesamt abgegebenen gültigen Stimmen entfallen, werden keine Sitze zugeteilt (sogenannte 5 %-Hürde). Bei der Bezirkswahl gibt es diese Sperrklausel dagegen nicht.

Wie wird das Wahlergebnis ermittelt?

Für jeden Wahlkreis werden die gesamten Erst- und Zweitstimmen zusammengezählt. Die Stimmen werden nach dem Hare-Niemeyer-Verfahren für die einzelnen Parteien und Wählergruppen in Mandate umgerechnet. Von dieser Zahl werden die von ihren jeweiligen Bewerbern anhand der Erststimmen in den Stimmkreisen direkt gewonnenen Sitze abgezogen. Die verbleibenden Sitze werden an die Bewerber auf den Wahlkreislisten entsprechend ihrer Stimmenzahl verteilt.

Dabei werden die Stimmen, die ein Stimmkreisbewerber in seinem Stimmkreis und jene, die er auf der Wahlkreisliste erhalten hat, zusammengezählt.

Informationen über die Wahlergebnisse im Stimmkreis Kelheim:

Über die Internetseite des Landkreises Kelheim (www.landkreis-kelheim.de) unter der Rubrik „Landkreis“, Unterrubrik „Wahlen – Landtagswahlen“ erhalten Sie am Wahlabend, ab ca. 21 Uhr Informationen über die vorläufigen Teilergebnisse der Landtagswahl für den Stimmkreis Kelheim.

Das vorläufige Teilergebnis der Bezirkswahl für den Stimmkreis Kelheim liegt erst am Montag, dem 15. Oktober, ab ca. 9 Uhr vor. Dieses erhalten Sie ebenfalls auf der oben genannten Seite unter der Unterrubrik „Wahlen – Bezirkswahlen“. Mit der Bekanntgabe eines vorläufigen Teilergebnisses der Bezirkswahl für den Stimmkreis Kelheim ist deshalb am Wahlabend durch das Landratsamt nicht zu rechnen; wir bitten deshalb von etwaigen Anfragen abzusehen.

Bei Bedarf können der Redaktion Stimmzettelmuster oder Wahlbroschüren ausgegeben bzw. übersandt werden.

Weitere, überregionale Informationen zu den Wahlen: www.wahlen.bayern.de/.

Versuchter Überweisungsbetrug

Posted by Reidl Medienhaus on 10. Dezember 2018
Kommentare deaktiviert für Versuchter Überweisungsbetrug
Category: Polizeimeldung
KELHEIM. Ein bislang unbekannter Täter hatte mittels gefälschtem Überweisungsträger versucht, etliche tausend Euro vom Konto eines Neustädter Unternehmens auf sein eigenes zu überweisen. Der Betrug fiel in der Bankfiliale auf, zum Transfer kam es nicht. Der Überweisungsträger wird nun kriminaltechnisch untersucht, die Kriminalpolizei ermittelt.

Betrug durch gefakte Amazon-Email

Posted by Reidl Medienhaus on 10. Dezember 2018
Kommentare deaktiviert für Betrug durch gefakte Amazon-Email
Category: Polizeimeldung
KELHEIM. Ein 52-jähriger Kelheimer wurde am 03.12.2018 von Amazon per Email gebeten, seine Zugangsdaten zu erneuern. Der Aufforderung kam er nach. Leider handelte es sich um eine sogenannte „Phishing“-Mail, die zwar nach Amazon aussieht, aber von Kriminellen verschickt wird, um Zahlungsdaten zu erhalten. Dem Herrn wurde eine beträchtliche Menge Geld abgebucht, die nur teilweise von der Kreditkartenfirma erstattet werden konnte. Die Polizei warnt eindringlich vor Angabe von sensiblen Daten aufgrund von Emails!

Erpressung im Internet

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Erpressung im Internet
Category: Polizeimeldung
Riedenburg (Lkrs. Kelheim): Ein unbekannter Täter hat versucht, eine Riedenburgerin zur Zahlung von 900 Dollar zu erpressen. Der unbekannte Täter hatte offensichtlichen den Account der Dame gehackt und droht mit der Lahmlegung ihres PCs durch einen Virus, sowie der Veröffentlichung privater Fotos. Diese erkannte jedoch geistesgegenwärtig den Betrug und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen dauern an.

Betrüger bestellen auf falsche Namen

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Betrüger bestellen auf falsche Namen
Category: Polizeimeldung
Essing (Lkrs. Kelheim): Ein bislang unbekannter Täter bestellte auf den Namen einer Dame aus Essing diverse Gegenstände und Leistungen. Dies bemerkte die Dame, als sie die Bestellbestätigungen erhielt. Der Kauf bzw. Abschluss wurde storniert und der Täter ging leer aus. Gegen diesen wird nun ermittelt.

Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver
Category: Polizeimeldung
Saal a.d.Donau ((Lkrs. Kelheim): 21-jährige Fahrerin weicht Kleintier aus und kommt von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin fuhr von Saal nach Hausen, also sie einem Kleintier auswich. Dadurch geriet sie ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin musste durch die Freiwillige Feuerwehr aus dem deformierten Fahrzeug herausgeschnitten werden. Fahrerin und Beifahrer wurden dabei verletzt. Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus nach Regensburg gebracht. Schwerere Verletzungen erlitten beide glücklicherweise nicht.

Verfrühte Ausrüstung für Silvester

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Verfrühte Ausrüstung für Silvester
Category: Polizeimeldung
Kelheim: Aufgrund von illegalen Silvesterknallern wird nun gegen einen 23-Jährigen ermittelt. Bei dem jungen Mann wurden im Rahmen einer Verkehrskontrolle illegale ausländische Böller und Raketen aufgefunden. Da diese nicht die erforderlichen Kennzeichnungen aufwiesen, sieht der Herr nun eine Anzeige wegen Sprengstoffbesitzes zu verantworten.

Betrunken am Steuer

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Betrunken am Steuer
Category: Polizeimeldung
Kelheim: Ein 23-jähriger Kelheimer betrunken am Steuer erwischt. Der junge Mann wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen, wo seine Alkoholisierung festgestellt wurde. Ihm wurde sowohl Blut, als auch der Autoschlüssel und Führerschein abgenommen. Lediglich den Autoschlüssel wird der Fahrer in nächster Zeit zurückbekommen.

Betrunkene Fahrerin zerstört Verkehrsinseln und Leitplanke

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Betrunkene Fahrerin zerstört Verkehrsinseln und Leitplanke
Category: Polizeimeldung
Kelheim: Eine 24-jährige Ihrlersteinerin überfuhr aufgrund Alkoholisierung zwei Verkehrsinseln, ehe sie von der Leitplanke gestoppt wurde. Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt. Gegen sie wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

Fahrraddiebstahl

Posted by Reidl Medienhaus on 26. November 2018
Kommentare deaktiviert für Fahrraddiebstahl
Category: Polizeimeldung
93309 Kelheim, Schäfflerstraße: Ein unbekannter Täter hat ein nicht versperrtes Mountainbike entwendet. Am 22.11.2018 um 15:30 Uhr stellte ein Jugendlicher sein blaues Mountainbike der Marke Scott, vom Typ Solution, in der Nähe des Haupteinganges vom Einkaufszentrum in Kelheim ab. Der Jugendliche hat hierbei sein Fahrrad nicht mit einem Schloss gesichert gehabt. Als er gegen 16:10 Uhr wieder zum Abstellort zurückkam, musste er feststellen, dass ein unbekannter Täter das Fahrrad entwendet hat. Das Rad hatte einen